Archive for Juli, 2013

VEMA Schnittstelle über con:center

Written by Daniel Eisermann on 30. Juli 2013. Posted in AMS

Mit der aktuellen AMS.4 Version 6.5 können Sie nicht nur Daten direkt aus ihrem AMS.4 in das VEMA Portal übergeben, sondern auch Daten und Dokumente aus dem Portal mit in das AMS.4 zurück transportieren.

Mit der Anbindung der VEMA-Schnittstelle, dem größten Zusammenschluss mittelständischer Versicherungsmaklerunternehmen am deutschen Markt erweitert AssFiNET seine Bandbreite. Über 1.500 Versicherungsmaklerfirmen mit mehr als 10.000 tätigen Personen vertrauen und nutzen die professionellen Dienstleistungen der VEMA eG schon heute.

Mit wenigen Mausklicks übertragen Sie Ihre Kundendaten von AMS.4 in das Onlineportal der VEMA und wieder zurück.

Zunächst Registrieren Sie sich über die con:center Homepage und hinterlegen Ihre Zugangsdaten im AMS.4. Hinweis: siehe dazu Filme in der community

Nun können Sie direkt über Ihr AMS.4 bestehende Kunden- und/oder Vertragsdaten in das VEMA Portal übertragen und dort wie gewohnt weiter verarbeiten.

Nach der Nutzung des Angebotsrechners und der Beratungsdokumentation, können Sie die erzeugten Daten sowie die zugehörigen Dokumente über den „zurück“ Button einfach in Ihr AMS.4 übernehmen.

zurück zu AMS.4

AMS.4 legt automatisch einen neuen Vertrag mit dem Status Angebot mit den importieren Daten an und hinterlegt die erzeugten Dokumente im Postbestand.

Nach Zustimmung Ihres Kunden haben Sie die Möglichkeit aus Ihrem Angebotsvertrag über den Button „con:center“ den Vorgang erneut zu bearbeiten und vermeiden somit eine Neueingabe der Daten.

Zurück im VEMA Portal können Sie nun direkt die Deckungsaufgabe an den Versicherer erzeugen. Auch hier werden über „zurück“ die Daten automatisch im AMS.4 aktualisiert.
Der Status ändert sich auf „Antrag“

Die erzeugte Deckungsaufgabe befindet sich nun im Postbestand

Selbstverständlich kann die VEMA auch aus einem AMS.4 Vorgang oder Workflow erreicht werden. Doch dazu schauen Sie sich bitte die vorhandenen Filme in der ASSFINET Community an.

Bei Fragen steht Ihnen das AMS.4 Supportteam unter der Nummer (0 22 25) 91 34 200 jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Vom Makler für Makler

Written by Daniel Eisermann on 19. Juli 2013. Posted in AMS

Klaus Schadow ASSFINETUnter dem Stichwort „Vom Makler für Makler“ ist es uns gelungen, Herrn Klaus Schadow für unser AMS.4-Berater-Team zu gewinnen. Herr Schadow war bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand über 23 Jahre für die „Versteegen-Assekuranz, Versicherungsmakler AG“ in Bonn als Leiter der Informationstechnologie tätig. Durch die langjährige Administration, die Mitarbeiterschulungen und die eigene Anwendung des AMS.4 sind ihm nicht nur die grundlegenden Funktionen von AMS vertraut, sondern auch die verschiedenen Wege, die zum gewünschten Ergebnis führen.

Neben der allgemeinen Anwendungsberatung und der Durchführung von Einführungs-Workshops vermittelt Herr Schadow auch komplexe Spezialthemen, wie Auswertungen mit Hilfe freier Selektionen sowie die Weiterverarbeitung der gewonnenen Daten in Office-Anwendungen. Auch der effiziente Umgang mit der AMS-Textverarbeitung und die Erstellung komplexer Formularvorlagen stellen einen Schwerpunkt seines Wissens dar.

Sie wünschen den Einsatz von AMS.4 in Ihrem Maklerbüro zu optimieren oder haben aktuellen Schulungsbedarf? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und buchen Sie Ihren persönlichen AMS.4-Anwendungsberater.

AMS.4-Workshopreihe – „Prozessoptimierung im Maklerbüro“ wegen hoher Nachfrage weitere Termine und Standorte

Written by admin on 12. Juli 2013. Posted in AMS

Wegen der großen Resonanz werden weitere Termine und Standorte für die diesjährige Workshopreihe „Prozessoptimierung im Maklerbüro“ angeboten.

Sie erhalten weitreichende Informationen, wie Sie mit dem AMS.4-Baustein „Prozesse und Workflows“* Arbeitsabläufe in Ihrem Büro straffen und optimieren können.

Die Tagesordnungspunkte der Workshop-Reihen sind unter anderem:

  • Prozessoptimierung mit AMS.4
  • Einrichtungen und Arbeiten mit AMS.4-Prozessen und Workflows
  • Qualitätsmanagement und Haftungsbegrenzung und über die AMS.4-Vorgangsverwaltung
  • Einbindung von BiPRO-Schnittstellen in AMS.4
  • Während des gesamten Workshops steht Ihnen ein durch uns gestellter persönlicher PC mit installiertem AMS.4 zur Verfügung, um die jeweiligen Inhalte des Workshops eigenständig nachzustellen und zu bearbeiten.

    Wir freuen uns darauf, Sie in folgenden Städten zu begrüßen:

    <

    <

    <

    Berlin 20.08.2013 (ausgebucht)
    Hamburg 21.08.2013 (ausgebucht)
    Hamburg 22.08.2013 (ausgebucht)
    Frankfurt 04.09.2013 (ausgebucht)
    Köln 05.09.2013 (ausgebucht)
    Frankfurt 10.09.2013 (ausgebucht)
    Köln 11.09.2013 (ausgebucht)
    München 17.09.2013 (fällt aus)
    Nürnberg 18.09.2013
    Stuttgart 19.09.2013 (ausgebucht)

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Hier geht es zum Anmeldeformular.

    Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem ausgefüllten Formular an vertrieb@assfinet.de oder
    ein Fax an (0 22 25) 91 34 602 und reservieren Sie sich einen der limitierten Teilnehmerplätze je Veranstaltung. Anmeldeschluss ist der 31.07.2013.

    Sie können leider nicht an einem unserer AMS.4-Workshops teilnehmen?

    Das Schulungsteam der AssFiNET AG steht Ihnen selbstverständlich für einen individuellen AMS.4-Workshop bei Ihnen vor Ort oder auch in unseren Räumen zur Verfügung. Sprechen Sie hierzu gerne mit unserem Vertriebs-Team.

    *Achtung:
    Der AMS.4 Baustein „Prozesse & Workflows“ ist ein kostenpflichtiger AMS.4-Zusatzbaustein, dessen Verwendung in diesem Workshop geschult wird.

    Telefonische Erreichbarkeit des Standort Grafschaft am 01.Juli in der Zeit von 11 und 12 Uhr eingeschränkt

    Written by admin on 1. Juli 2013. Posted in AMS

    Heute den 01.Juli 2013 erhält der Standort Grafschaft einen neuen Internet-Router. Aus diesem Grund wird die telefonische Erreichbarkeit in der Zeit zwischen 11 und 12 Uhr eingeschränkt sein.

    Die Standorte in Lübeck und Tangermünde sind von der Umstellung nicht betroffen und wie gewohnt erreichbar.

    Wir bitten um Ihr Verständnis für die eventuell auftretenden Unannehmlichkeiten in dieser Zeit. Nach der Umstellung werden wir wieder wie gewohnt erreichbar sein.