Archive for September, 2012

AssFiNET auf der DKM 2012 – Halle 4 Stand E1

Written by admin on 23. September 2012. Posted in AssFiNET, BiPRO, Versicherungswirtschaft

In wenigen Wochen steht sie wieder an – die DKM in Dortmund öffnet ihre Pforten für das Who is Who der deutschen Versicherungswirtschaft. Wie auch in den vergangenen Jahren wird die AssFiNET AG, als marktführender Hersteller von Maklerverwaltungsprogrammen, wieder als Aussteller vertreten sein.

Sie finden uns weiterhin im Softwarepark der Halle 4, jedoch hat sich das Standkonzept etwas geändert. Statt an unserem altbewährten Eckstand der letzten Jahre, finden Sie uns nun treffenderweise am neuen DKM Forum für Transparenz und Geschäftsprozesse.

Unsere neue Standfläche E1 ist lediglich wenige Meter von unserem alten Stand entfernt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und zahlreiche, qualifizierte Gespräche mit unseren Anwendern und Interessenten.

image

Patch für Schwachstelle im Internet-Explorer ab Freitag 21.09.

Written by admin on 20. September 2012. Posted in AMS

Am Dienstag ging die Meldung ein, dass der Internet-Explorer 6 – 9 unter allen Windows Versionen eine ernsthafte Sicherheitslücke aufweist. Durch eine Schwachstelle besteht die Gefahr, dass das System beim Besuch präparierter Webseiten mit Schadsoftware infiziert wird.

Patch für Sicherheitslücke am 21.09.
Heute gab Microsoft bekannt, dass ab dem morgigen Freitag (21.09) ein Patch zur Behebung der Schwachstelle ausgeliefert wird. Der finale Patch wird via Windows-Update verteilt.

Schwachstelle im Internet-Explorer

Written by admin on 18. September 2012. Posted in AMS

Wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gestern mitteilte, weist der Microsoft Internet-Explorer eine bisher unbekannte, kritische Schwachstelle auf. Die Sicherheitslücke wird unter anderem durch präparierte Webseiten ausgenutzt, auf die die User gelockt werden sollen. Hier besteht nun, nach Angaben des BSI das Risiko, dass Malware (Schadprogramme) auf dem Rechner des Users ausgeführt werden.

AMS nutzt IE
Beim Surfen mit dem integrierten AMS.4 Browser ist also derzeit Vorsicht geboten.
Aus Gründen der Kompatibilität setzt AssFiNET bei dem integrierten Extranet-Browser auf den Internet-Explorer, da dieser auf allen Kunden-Rechnern vorinstalliert ist.

Es gilt als noch mehr als sonst die Augen offen zu halten bei unbekannten, beziehungsweise verdächtig wirkenden Webseiten!

Welche Systeme sind betroffen?
Betroffen sind Systeme aller Windows-Versionen, die den Internet-Explorer der Versionen 6 bis 9 im Einsatz haben.

Wie ist die Sicherheitslücke zu schließen?
Laut Microsoft ist aktuell kein Sicherheitsupdate verfügbar. Wir werden Sie informieren, sobald es eine Lösung zur Behebung der Schwachstelle gibt.

MARTENS & PRAHL setzt auf AssFiNET-Software

Written by admin on 17. September 2012. Posted in AssFiNET, Pressespiegel, Versicherungswirtschaft

AssFiNET integriert zum 1. Januar 2013 die Entwicklungs-Abteilung der MARTENS & PRAHL Gruppe. Die kürzlich geschlossene Vereinbarung umfasst das Know-how, die Mitarbeiter und die Dienstleistungsverträge für das Bestandsverwaltungsprogramm BVMP des Hauses MARTENS & PRAHL (M&P). AssFiNET wird das Lübecker IT-Team als Niederlassung für den norddeutschen Raum einbinden. M&P verzichtet auf eine Weiterentwicklung des eigenen Bestandsverwaltungsprogramms und setzt zukünftig auf AssFiNET Technologie.

Grafschaft bei Bonn und Lübeck, 17. September 2012

„Die Anforderungen an ein Maklerverwaltungsprogramm wachsen von Seiten der Nutzer und des Gesetzgebers immer schneller. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die weitere Entwicklung unseres eigenen Verwaltungsprogramms BVMP einzustellen und den Partnern der MARTENS & PRAHL Gruppe einen Wechsel auf das Assekuranz Management System AMS.4 der AssFiNET AG zu ermöglichen.“ Julie Schellack, Mitglied der MARTENS & PRAHL Holding, ist überzeugt, dass die Partner langfristig profitieren werden: „AMS.4 ist lange am Markt, deckt sämtliche Prozesse von BVMP ab und bietet darüber hinaus viele spezielle Module, die wir für eine vergleichbar kleine Nutzerzahl kaum rentabel entwickeln könnten.“

Aktuell arbeiten 55 M&P-Partner an rund 400 Arbeitsplätzen mit der „Bestandsverwaltung Martens & Prahl“ (BVMP). Für die Übergangszeit wird AssFiNET den laufenden Support für BVMP in jedem Fall bis zum 31.12.2014 sicher stellen. In diesem Zeitraum können die BVMP-Anwender ohne zusätzliche Kosten auf AMS.4 umsteigen.

AssFiNET erweitert Kapazitäten

Marc Rindermann, Vorstandsvorsitzender der AssFiNET AG, ging es bei der Vereinbarung von Beginn an um mehr als um die Gewinnung neuer Kunden: „Es ist ein Glücksfall, dass wir ein hoch motiviertes und gut eingespieltes Team mit IT-Experten für das Maklergeschäft und insbesondere für Delphi und Firebird übernehmen können. Damit erweitern wir die Kapazitäten für unsere AMS.4-Entwicklungsprojekte.“

Die gemeinsame Vereinbarung sieht für den 1. Januar 2013 den voraussichtlich kompletten Betriebsübergang der 8-köpfigen EDV-Abteilung von MARTENS & PRAHL zu AssFiNET vor. Die neue AssFiNET-Niederlassung in Lübeck – am Stammsitz von MARTENS & PRAHL – wird die BVMP-Anwender zunächst wie gewohnt weiter betreuen und dann – auf Wunsch und nach Absprache – Schritt für Schritt auf AMS.4 umstellen. „Unsere Experten arbeiten mit ihren künftigen Kollegen von BVMP bereits an einer exakten Gegenüberstellung der Funktionalitäten beider Systeme“, betont Marc Rindermann. „Im Moment sieht es so aus, dass für die BVMP-Anwender vieles in AMS.4 vergleichbar organisiert ist. Damit dürfte sich der Schulungsaufwand bei der Umstellung in Grenzen halten.“ Längerfristig will AssFiNET von Lübeck aus auch andere AMS.4-Kunden in Norddeutschland betreuen.

Tipps & Tricks: KFZ-Schäden auswerten

Written by admin on 13. September 2012. Posted in AMS, Tipps & Tricks

Hin und wieder erreicht unseren Support die Anfrage, wie nach speziellen Merkmalen von KFZ-Schäden (die im Schadenbild unter “Teil 1″ eingegeben werden können) selektiert werden kann – Beispielsweise um festzustellen, bei welchen Schäden ein bestimmter Fahrer beteiligt war.

Dies erreichen Sie über die freien Selektionen (Kunden -> Selektionen): Wenn Quelle “Schäden” , Ausgabe “Schäden” und Sparte “KFZ” gewählt wird, stehen die entsprechenden Daten für Bedingungen und Ausgabe zur Verfügung.

KFZ-Schaden Selektion

Ein Schmankerl zum Wochenende – Die AMS.4 Rechtschreibprüfung

Written by admin on 7. September 2012. Posted in Ohne Kategorie, Tipps & Tricks

Auch wenn wir uns nun schon seit einigen Jahren mit Vertrieb und Weiterentwicklung von AMS.4 befassen, verblüfft uns unsere Maklersoftware doch immer wieder. So erreichte uns heute die Meldung eines Kunden, den unsere Rechtschreibprüfung doch etwas mit ihrer Kreativität überraschte:

Rechtschreibprüfung

Natürlich gibt es aber auch hierzu eine schnelle Lösung:

Das gewünschte Wort “Assekuranzmakler”, sowie weitere der Rechtschreibung unbekannte Wörter lassen sich über den Button “Hinzufügen” in Ihrem AMS-Wortschatz nachtragen.

 

Wir hoffen Ihnen mit diesem kleinen Fauxpas den Freitagnachmittag ein wenig zu versüßen und wünschen allen Lesern, gleich welcher Profession oder persönlichen Neigung, ein fettnäpfchenfreies Wochenende!

AMS.4 unterstützt SEPA

Written by admin on 2. September 2012. Posted in AMS, Updates, Versicherungswirtschaft

Das SEPA Abkommen (Single Euro Payments Area), welches im Jahre 2008 in Kraft trat, wird künftig den Zahlungsverkehr innerhalb des Euro-Währungsraumes deutlich verändern.

Mit dem Ziel einen höheren Wettbewerb der Zahlungsverkehrsdienstleister zu schaffen und somit reduzierte Gebühren und Buchungslaufzeiten für Bankkunden zu erwirken, werden SEPA Buchungen innerhalb der 32 SEPA-Mitgliedsländer standardisiert.

Wurden früher Überweisungen von Bonn nach Dortmund über die deutsche Überweisungsmethode und Transfers ins Ausland mittels der EU-Standardüberweisung durchgeführt, so setzt SEPA auf ein einheitliches Verfahren.

Die früher üblichen Bankleitzahlen und Kontonummern werden nun gänzlich durch IBAN und BIC (SWIFT) ersetzt. Die Erteilung des Auftrags, sowie die Formatierung der Überweisung in den unterschiedlichen Ländern des SEPA-Raumes, als auch Bankverbindung und Kontodaten weisen künftig keinerlei Unterschiede mehr auf.

 

Mit AssFiNET AMS.4 auf der sicheren Seite

Auch wenn das neue Verfahren für Bankkunden erhebliche Vorteile bietet, so ist die Umstellung auf SEPA mit umfassenden Anpassungen der Verwaltungssysteme verbunden.

Als marktführender Hersteller von Maklerverwaltungsprogrammen bieten wir unseren Kunden ein hohes Maß an Investitionssicherheit. So können wir Ihnen auch in diesem Falle versprechen:

Die Maklersoftware AMS.4 von AssFiNET wird das SEPA-Verfahren unterstützen.

Die entsprechenden Anpassungen sind bereits umgesetzt und befinden sich derzeit in der Qualitätssicherung. Mit dem nächsten Update – der Version 6.1 – wird Ihnen die SEPA-Unterstützung pünktlich zu Beginn des neuen Jahres zur Verfügung stehen.

 

Weitere Informationen zum SEPA-Abkommen finden Sie hier, sowie unter:

Bundesbank.de

IBAN.de

Sparkasse Köln-Bonn