Umzug des assfinet-Teams in Tangermünde

Written by Benjamin Schüler on 7. August 2017. Posted in AMS

Unser Team zieht innerhalb von Tangermünde in ein neues Objekt um. In der Zeit vom 7. August 2017 bis 9. August 2017 erreichen Sie unser Team in Tangermünde daher nur eingeschränkt. Wir danken für Ihr Verständnis.

Wir freuen uns auf die neuen Räumlichkeiten:

SommerSpezial – jetzt ams.5 oder ia.2 Upgrade- und Support-Konditionen sichern

Written by Christine Kilian on 7. August 2017. Posted in AMS, AssFiNET, Updates

 

Der Sommer ist da. Sichern Sie sich im SommerSpezial die Sonderkonditionen für ams.5 und ia.2 Upgrade-Lizenzen sowie die Supportgebühren über die nächsten fünf Jahre.

Das Einführungsteam füllt während des SommerSpezial die Termine für Umstellungen auf die neue System-Generation ab Januar 2018.

Wer die neue ams.5– oder ia.2-Upgrade-Lizenz im Rahmen des SommerSpezial bestellt, sichert sich 50% Rabatt auf den einmaligen Lizenzpreis für ams.5 bzw. ia.2 (Nutzungsüberlassung auf Dauer). Für alle, die ams.5 oder ia.2 zukünftig lieber mieten möchten, entfällt im Rahmen des SommerSpezial die Upgrade-Gebühr vollständig. Außerdem bekommen Sie die aktuellen, seit Jahren am Markt etablierten, Support-Konditionen für die nächsten fünf Jahre vertraglich zugesichert.

Jetzt bestellen. Das SommerSpezial zum Umstieg auf das neue ams.5 oder den neuen ia.2 läuft ab sofort und endet am 31.10.2017. Dieses Angebot gilt für alle assfinet Kunden, die das Upgrade auf ams.5 beziehungsweise ia.2 noch nicht bestellt haben.

Die Laufzeit Ihres neuen Vertrages beginnt direkt nach Ihrer Bestellung. Die Terminierung der technischen Umstellung erfolgt ab Januar 2018 und in der Reihenfolge des Eingangs der Bestellungen und nach vorheriger Prüfung, ob alle technischen Upgrade-Voraussetzungen erfüllt sind.

Wie bekomme ich die neue System-Generation?
Kontaktieren Sie uns einfach über unser Webformular.

Mit sommerlichen Grüßen

Ihr Team der assfinet

 

AMS.5 / IA.2 3.0 Release Preview

Written by Patrick Schmitz on 18. Juli 2017. Posted in AMS

Bitte nutzen Sie für Ihr Update unsere Anleitung, die Sie in der ASSFINET Community unter Download-Bereich > Anleitungen finden.

Ab dem 20.07.2017 werden wir die Release Preview für AMS.5 bzw. IA.2 3.0 zur Verfügung stellen und ausrollen. Die Freigabe erfolgt nach einer Anforderung per Email (siehe unten) durch den Support in bereits definierten Zyklen. Sobald die erste Charge ausgeliefert wurde, werden wir Sie in unserem BLOG darüber informieren.

Mit Freigabe der Release Preview Version 3.0 sind AMS.5 bzw. IA.2 wieder vielfältig erweitert und verbessert worden. Im Fokus des aktuellen Release stehen folgende Themen:

  • ASSFINET KundenCloud – InsurTech auf sicherem Fundament
  • Moderne Kalenderansicht
  • Synchronisierung von Terminen und Aufgaben mit Office 365 und Google Kalender
  • Automatische Erstellungsmöglichkeit für Buchauszüge
  • Vertriebscontrolling mit Kanban im InfoCenter

Bei der Release Preview handelt es sich um eine voll funktionsfähige und stabile Version, die in das Produktivsystem eingespielt werden kann. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, vor der Einspielung in das Produktivsystem mit einer Testumgebung zu prüfen, ob die Neuerungen und Anpassungen keine unerwarteten Effekte auf Ihren täglichen Betrieb haben.

Alle Inhaber eines gültigen AMS.5 bzw. IA.2 Supportvertrages können ab sofort die Preview auf Anfrage beziehen.

Dafür senden Sie bitte eine Email an: Support-Team. (Es ist wichtig, dass Sie den Betreff übernehmen, da wir sonst Ihre Anforderung nicht berücksichtigen können.). Sie bekommen anschließend eine manuelle Freischaltung für dieses Update und können mit der bekannten Funktion„Hilfe->Nach Updates suchen“ das Update wie gewohnt installieren. Erst in einigen Wochen, wenn wir das Feedback der ersten Umsteiger auf die Version 3.0 verarbeitet haben, wird das Update auch über das automatische Update-System ausgeliefert.

Bitte denken Sie daran, vor dem Einspielen des Updates eine vollständige Sicherung Ihrer Daten vorzunehmen.

ASSFINET KundenCloud – InsurTech auf sicherem Fundament

Die ASSFINET KundenCloud ermöglicht Ihnen ohne eigene Cloud-Infrastruktur ein sicheres und vernetztes Arbeiten gemeinsam mit Ihrem Kunden:

  • Ermöglichen Sie Ihrem Kunden Zugriff auf seine Daten und Dokumente – egal zu welcher Zeit, ob mit dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC.
  • Digitalisieren Sie mit Online-Schadenmeldungen Ihren Schadenbearbeitungsprozess von Beginn an und erhöhen Sie so die Qualität von Bearbeitung und Dokumentation
  • Über ein einfaches Rechtesystem steuern Sie selbst, welche Daten und Dokumente dem Kunden zur Verfügung gestellt werden
  • Die einfache Zusammenstellung von Zugriffsprofilen bietet Ihnen optional die Möglichkeit des kombinierten Zugriffs, von der Familie bis hin zur individuellen Mitarbeiterverwaltung
  • Mit der Konfiguration von personalisierten Sachbearbeitern stehen Ihnen zusätzliche Möglichkeiten der Kundenbindung zur Verfügung

Integrieren Sie den Kunden in Ihre Prozesse und Arbeitsabläufe. Von der individualisierten Schadenmeldung bis hin zur Übermittlung von Nachrichten und Dokumenten erfolgt eine sichere und dokumentierte Integration in das AMS Vorgangssystem (http://www.assfinet.de/index.php/software/ams-5-win):

  • Eindeutige Zuordnung an Hand der AMS-internen Vorgangsnummer
  • Chronologische Protokollierung von Nachrichten, Daten und Dokumenten über den Verlauf des Vorgangs
  • Interaktive Benachrichtigung des Kunden über Statuswechsel und Fortschritt eines Vorgangs bspw. für die Anforderung von notwendigen Unterlagen

Nutzen Sie die Vorteile der modernen ASSFINET Cloud Technologie auf Basis von Microsoft Azure:

Moderne Kalenderansicht mit Wochenansicht, Arbeitswochenansicht, Monatsansicht

AMS.5 besitzt jetzt eine neue moderne Kalenderansicht, die die Handhabung und Darstellung vieler verschiedener Kalender vereinfacht.

Termineinladungen unterstützen Sie bei der Zusammenarbeit mit Kunden und anderen Geschäftspartnern. Der vereinfachte Zugriff auf die zuletzt bearbeiteten Dateien im System spart Zeit bei der Terminierung, und automatische Protokollierung der Änderungen und ein fortlaufendes Notizfeld runden die überarbeitete Terminanlage ab.

Synchronisierung von Terminen und Aufgaben mit Microsoft Office 365-Konten und Google Kalender

Im Zuge der Überarbeitung von Kalender und Aufgaben hat AMS ebenfalls eine komplett neue Synchronisierungsfunktion für Termine und Aufgaben mit Office 365 und Google Kalender erhalten. Im Bereich „Cloud Konten“ der Benutzerverwaltung verwalten Sie Ihre Synchronisierungs-einstellungen und Authentifizierungstokens.

Die Synchronisierung zu den Systemen erfolgt wie gewohnt über die Menüleiste oder im Hintergrund durch den Dienst „ASSFINET Geplante Aufgaben“.

Automatische Erstellungsmöglichkeit für Buchauszüge

 

Über einen neuen Menüpunkt in der Vermittlermaske lässt sich ein Buchauszug erstellen: In Form einer Summenaufstellung oder als Vertragsaufstellung drucken und Postbestand des Vermittlers abspeichern.

Wählen Sie entweder eine Summenaufstellung oder den Druck je Vertrag.

Das fertige Dokument wird in Word geöffnet und kann über die bekannten Archivierungsfunktionen im Postbestand des Vermittlers archiviert werden.

Vertriebscontrolling mit Kanban im InfoCenter

Das InfoCenter unterstützt jetzt einen Kanban-basierten Vertriebscontrolling-Prozess. Kontrollieren Sie visuell den Fortschritt Ihrer Vorgänge und nehmen Sie Anpassungen direkt live per drag & drop vor.

Verbesserungen

Allgemein

  • Im gesamten System wurden generelle Performance-Verbesserungen mit Fokus auf InfoCenter und Vertragsbearbeitung vorgenommen. Auch auf älteren Systemen wird die tägliche Bearbeitung jetzt wesentlich flüssiger ablaufen.
  • Der GDV-Import beherrscht jetzt den Import von Sammelverträgen bzw. Bündelverträgen. Bereits importierte Sammelverträge können dabei optional auch nachträglich mit Sammelverträgen versehen werden.
  • Der Nafi Kfz-Calculator „Classic“ steht jetzt wieder zur Verfügung.
  • PRV-Sparte: Das Feld „Art der Rente“ wurde als benutzerdefinierte Combobox umgestellt und bestehende Werte migriert.
  • Detailmasken können jetzt optional wieder mit der aus Vorversionen bekannten klassischen Karteireiter-Ansicht verwendet werden (Benutzereinstellung).
  • Das Navigationsmenü für Karteireiter erweitert sich jetzt standardmäßig vertikal (Benutzereinstellung).
  • Systemweites Deaktivieren des Vorselektierens in sich separat öffnenden Lookup-Fenstern ist möglich mit dem Registry-Schlüssel SYSTEM/LOOKUP_DIREKT_SELEKTIEREN = JA (Systemeinstellungen)
  • Der Ressourcenbedarf von inaktiven Fenstern wurde reduziert. Dadurch können mehr Fenster, bei geringerer Systemlast, geöffnet werden. JIRA ID: INB-68903

Dokumentenmanagement

  • Über DigiPro/con:center abgerufene Dokumente können jetzt in einem Arbeitsgang automatisch archiviert werden. Dabei kann optional ein Wiedervorlage-Termin für einen frei wählbaren Benutzer angelegt werden.
  • Wird im Archivierungsdialog der Dokumententyp-Police ausgewählt so kann über ein zusätzliches Eingabefeld in dem Dialog auch die Vertragsnummer geändert werden. Wenn die Vertragsnummer zu einer Police über den Archivierungsdialog geändert wird, wird eine Historie angelegt: Das Eingabefeld zur Vertragsnummer wird nur bei Vertragsbriefen/Vertragsvorgängen und Schlagwortauswahl POLICE angezeigt
  • Beim Schreiben einer E-Mail werden die hinzu selektierten Referenzadressen bei der Adressauswahl nicht mehr automatisch markiert. JIRA ID: AMS4-11129
  • Bei der Vorschau von Bilddateien können diese per Schaltfläche angepasst dargestellt werden
  • Für den Serienmailverand kann jetzt voreingestellt werden, wieviele Mails Mails pro Minute versendet werden sollen JIRA ID: MPPRJ-82
  • Die Eingabe von Hyperlinks wurde erleichtert. Vorangestellte Leerzeichen werden automatisch aus der Adressangabe entfernt. Bei Adresseingaben ohne http-Anfang erfolgt eine Fehlermeldung und bei file – Adresseingaben erfolgt ein Hinweis, dass die Datei lokal verfügbar sein muss. JIRA ID: AMS4-11341

Rechnungswesen

  • Es können wieder mehrere Fälligkeitslisten gleichzeitig geöffnet werden, dafür wird AMS während einer Buchung für Eingaben gesperrt JIRA ID: AMS4-11253
  • Maklerinkasso: Das Verrechnen von Rechnungen mit Gutschriften ist bei Abrechnung von Teilzahlungen mit VU und VM jetzt performanter JIRA ID: AMS4-11322
  • Fibu-Schnittstelle: Zur Anpassung an den kommenden DATEV-Standard wurde die Mandantenverwaltung um das Datenfeld Fibu-Mandantennummer erweitert. Zusätzlich kann im Exportdialog neben der Mandantenauswahl und Angabe des Exportzeitraums auch die Buchungsperiode festgelegt werden. JIRA ID: AMS4-11338

Fehlerbehebung

  • Korrektur der Umsatzstatistik: Prämien mit Haben – Soll = 0 werden nicht mehr als Gutschriften gewertet. JIRA ID: AMS4-11188
  • Der Verwendungszweck der Kundenprämien für Referenzen als Prämienzahler mit Einzugsermächtigung wurde korrigiert. JIRA ID: AMS4-11251
  • Das Löschen eines Vertrages löscht jetzt die zugehörigen Kundenbeteiligungen mit.
  • Problem bei der Verwendung von Textbausteinen mit ähnlichen Namen im Formularwesen behoben.
  • Das Speichern von Rechnungskopien in jeden Vertrag wurde für Gesellschafts- und Vermittlerabrechnung ausgenommen.
  • Datenbankadministration: Bei der Installation eines Netzwerkmandanten wird jetzt die Konfiguration für den Einzelplatz (BasePath,…) aus der Ini gelöscht. Die BasePath-Einstellungen sind global für jeden Mandanten.
  • Sporadisch auftretenden Fehler beim Schließen von Dialogen behoben. JIRA ID: AMS4-11237
  • Beim Wechsel der Reiter eine „Das Element … hat keinen…“-Meldung verhindern.
  • Doppelter FocusFrame Aufruf verursachte „Element “ hat kein…“ Meldung JIRA ID: INB-69073
  • Nicht gespeicherte Änderungen im Beratungsprotokoll konnten mit dem Wechsel der Beratungsansicht verloren gehen. JIRA ID: SUP-115533
  • Der Scheduler führt keine DB Updates mehr durch

Übernahme: LUTRONIK jetzt unter dem Dach von Acturis

Written by Benjamin Schüler on 30. Juni 2017. Posted in AMS

AKTUELLE PRESSEMELDUNG

assfinet, eine Tochter des britischen Software-Anbieters Acturis, übernimmt seinen traditionsreichen Wettbewerber LUTRONIK aus Wesel mit dem Maklerverwaltungsprogramm VIAS. VIAS-Anwender werden kurzfristig von der ausgereiften digitalen Vernetzung über die con:center-Plattform von assfinet profitieren.

Grafschaft, 29. Juni 2017: Die LUTRONIK-Gründer Gabriele Mühlenbeck und Wolfgang Luce haben am 28. Juni 2017 sämtliche Anteile ihres Unternehmens an die ASSFINET GmbH in Grafschaft verkauft. assfinet-Geschäftsführer Marc Rindermann übernimmt zusätzlich die Geschäftsleitung bei LUTRONIK. Mit VIAS (LUTRONIK) und ams (assfinet) vereint das Portfolio von Acturis jetzt die beiden am weitesten verbreiteten Verwaltungsprogramme bei Versicherungsmaklern in Deutschland1) sowie mit nafi den Markführer für KFZ-Tarifvergleiche. Acturis setzt damit seine erfolgreiche Strategie zur Etablierung einer universellen und anbieterunabhängigen Prozessplattform zur Abwicklung der Geschäfte zwischen Versicherungsmaklern und Versicherern fort.

Gewinner der Digitalisierung auf allen Seiten

Die langjährigen Wettbewerber LUTRONIK und assfinet machen künftig gemeinsame Sache. „Es freut uns sehr,“ so die LUTRONIK-Gesellschafter Gabriele Mühlenbeck und Wolfgang Luce, „dass wir für unsere Kunden und die 22 LUTRONIK-Mitarbeiter die Weichen für eine sichere und dynamische Zukunft an der Seite von assfinet stellen konnten.“ Aktuellen LUTRONIK-Kunden stellt Marc Rindermann schnelle Verbesserungen in Aussicht: „Die Anwender können sich zum einen darauf verlassen, dass wir VIAS mit Support und Anpassungen zunächst auf unbestimmte Zeit fortführen werden. Gleichzeitig erhalten VIAS-Nutzer auf Wunsch zügig vollen Zugang zum con:center-Netzwerk von assfinet und können so vom hohen Standard der Vernetzung mit Vergleichssystemen und Versicherern profitieren.“ Damit gewinnen auch die 33 bereits an con:center angeschlossenen Versicherer: Sie können neben allen ams-Anwendern künftig auch alle VIAS-Nutzer mit volldigitalen Geschäftsprozessen erreichen. Beide Seiten profitieren so gleichermaßen von der starken Position der Acturis-Gruppe im Wettlauf um die beste digitale Abwicklung.

Umsatz der Acturis-Gruppe steigt um 20 Prozent

Dank der großen Nachfrage erwirtschaftete die Acturis-Gruppe im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz in Höhe von 62,8 Mio. EUR und damit ein Plus von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Aus diesem starken Wachstum resultieren Effekte, die auch andere schnell wachsende Unternehmen kennen. „Unsere Kunden,“ so Marc Rindermann, „müssen bei der Umstellung auf unsere neue Software-Generation ams.5 und ia.2 bis zu sechs Monate auf Termine warten. Die starke Nachfrage bestätigt klar unseren strategischen Schwerpunkt in der Weiterentwicklung der digitalen Zusammenarbeit zwischen Maklern und Versicherern.“ assfinet hat im vergangenen Jahr aber nicht nur in die Entwicklung seiner Software-Produkte investiert. Gleichzeitig hat das Unternehmen die Dienstleistungen für seine Kunden ausgebaut und die Kapazität des Service-Teams nahezu verdoppelt. Als Geschäftsführer von LUTRONIK und assfinet will Marc Rindermann jetzt zügig die neuen Synergien nutzen: „Gemeinsam mit dem erfahrenen und hervorragend qualifizierten Team von LUTRONIK werden wir die Schlagzahl im Kundenservice, bei der Anbindung neuer Kunden und bei der Entwicklung digitaler automatischer Prozesse zwischen Makler und Versicherer weiter steigern.“

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Marc Rindermann, Geschäftsführer Acturis Deutschland, ASSFINET GmbH und LUTRONIK Software GmbH: marc.rindermann@assfinet.de oder 02225 9134-100

Über Acturis

Acturis ist ein führender britischer und mehrfach ausgezeichneter Software-as-a-Service-Anbieter für die Versicherungsbranche. In Großbritannien nutzen mehr als 12.500 Anwender an über 400 Standorten die Verwaltungs-, Vertriebs- und Zeichnungsplattform von Acturis. Zu Acturis gehören neben Nordic Insurance Software (NIS), die NAFI GmbH und die ASSFINET GmbH.

www.acturis.com

Über LUTRONIK

Die LUTRONIK Software GmbH ist ein richtungweisender Hersteller von Software für die Versicherungsbranche. 1979 gegründet, decken die IT-Lösungen heute den gesamten Markt vom mittelständischen Makler über international tätige Industriemakler bis hin zu Versicherungsgesellschaften ab. Die achte Generation des Maklerverwaltungsprogramms VIAS ist bei rund 1.000 Betrieben an mehr als 7.000 Arbeitsplätzen im Einsatz. Damit belegt VIAS Platz 2 im dvb-Ranking der führenden Anbieter von Maklerverwaltungssystemen in Deutschland1).

www.lutronik.de

Über assfinet

assfinet entwickelt und vertreibt seit 1991 IT-Lösungen für den Versicherungsmarkt und ist lt. dvb-Umfrage heute der führende Anbieter1) von Maklerverwaltungssystemen in Deutschland. Mehr als 5.700 Softwarelizenzen der Maklerverwaltungssysteme ams und infoagent sind an über 25.000 Arbeitsplätzen bei Versicherungsvermittlern jeder Größe und bei Versicherern im Einsatz.

Als Pionier für digitale unternehmensübergreifende Prozesse in der Versicherungswirtschaft betreibt assfinet seit 2002 die Integrations- und Kommunikations-Plattform con:center. Hier haben sich aktuell über 10.000 Nutzer zur Abwicklung digitaler Prozesse zwischen Maklerverwaltungssystemen, Vergleichssystemen und Versicherern registriert.

Im Jahr 2013 hatte assfinet das Maklerverwaltungssystem infoagent der Firma Buchholz übernommen sowie die EDV-Abteilung und das Bestandsverwaltungsprogramms BVMP der Lübecker MARTENS & PRAHL-Gruppe. Seit 2015 gehört assfinet zur britischen Acturis Group.

www.assfinet.de

1) Quelle: Größte Verbreitung lt. dvb-Makler-Audit 2016, deutsche-versicherungsboerse.de, 15.11.2016

 

BiPRO – Auszeichnungen für das MVP mit den meisten Umsetzungen

Written by Benjamin Schüler on 27. Juni 2017. Posted in AMS

assfinet trägt das Top-Anwender Logo. Dafür war es notwendig, eine relativ geringe Anzahl von gerade mal fünf umgesetzten Anbindungen nachzuweisen. Es erfolgt damit kein qualitativer Beleg der angeschlossenen Umsetzungen.

Die tatsächliche Anzahl erfolgter Umsetzungen ist um ein Vielfaches höher (siehe www.concenter.de). Sie wird bei aktuellem Projektstand innerhalb der kommenden zwei Jahre erneut deutlich erweitert werden können, womit der Führungsanspruch ausgebaut werden soll.

Sieger beim BiPRO-Award

Am diesjährigen BiPRO-Tag wurde assfinet als führender und gleichzeitig einziger MVP-Anbieter mit der Auszeichnung in der Consumer-Kategorie bestätigt.

Das gegenseitige Bewertungsverfahren sieht vor, dass die Consumer (Partnerunternehmen der VU) die Provider (VU) hinsichtlich Qualität und Anbindungsmöglichkeiten der angebotenen Webservices nominieren. Umgekehrt erfolgt seitens der Provider einfach die Nennung der Client-Anbindungen.


Die Lösungen von assfinet sind durch und durch prozessbezogen. Die Bestandssysteme ams.5 und ia.2 sind Standardsoftware, die Unternehmensprozesse mit dem höchsten Individualisierungsgrad im Tagesgeschäft abbilden. Die BiPRO entwickelt fachliche und technische Normen zur Optimierung unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse.

Jede neue BiPRO-Anbindung fügt sich vollständig in die gewohnte Arbeitsumgebung des ams.5 oder ia.2 ein. Gerade hierin liegt die besondere Qualität der Umsetzungen von assfinet. Jede neue BiPRO-Implementierung erfolgt mit dem Anspruch der vollen Integration ins Bestandsführungssystem (MVP). Damit wird dauerhaft sichergestellt, dass die Implementierungen im Tagegeschäft reibungslos lauffähig sind.

Feiertag in Rheinland-Pfalz

Written by admin on 14. Juni 2017. Posted in AMS

Am 15. Juni 2017 ist Fronleichnam. Bitte beachten Sie, dass die ASSFINET GmbH an diesem Tag nicht erreichbar ist.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Neues Verzeichnis mit IBAN/BIC

Written by Benjamin Schüler on 12. Juni 2017. Posted in AMS

Mit diesem Update stellt assfinet ein aktualisiertes Verzeichnis der IBAN/BIC bereit.

Vor der Aktualisierung in AMS.4 oder in ams.5 beziehungsweise ia.2 laden Sie bitte das aktuelle Verzeichnis über den nachfolgenden Link:  http://download.assfinet.de/Bankleitzahlen/blz.zip

Entpacken Sie das Verzeichnis nach dem erfolgreichen Download.

Den Import der neuen Daten können Sie in jeder aktuellen ams-Version ganz einfach selbst durchführen.

So werden die Aktualisierungen in das AMS.4 eingespielt:

1) Datei -> 2) Importieren -> 3) AMS.4-Vorbelegungen

Import eines Typenklassenverzeichnis

So werden die Aktualisierungen in das ams.5 und in ia.2 eingespielt: Anleitung Update IBAN/BIC

Wählen Sie am Speicherort des entpackten Download-Verzeichnisses die Datei >blz.ams< zum Import aus.

Update: Telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt

Written by admin on 17. Mai 2017. Posted in AMS

Aufgrund technischer Probleme unseres Internetanbieters, ist die assfinet Gruppe derzeit nur eingeschränkt erreichbar. Wir informieren Sie, sobald die Probleme behoben sind.

Vielen Dank im Voraus für Ihr Verständnis.

Update: Seit ca. 16 Uhr ist die Störung behoben Alle Standorte sind wieder erreichbar. Wir danken für Ihr Verständnis

assfinet war bei den VEMAtagen 2017

Written by Benjamin Schüler on 11. Mai 2017. Posted in AMS

IMG_2598

Wir bedanken uns für Ihren Besuch an unserem Messestand auf den diesjährigen VEMAtagen in Fulda und das positive Feedback unserer Anwender zu den neuen Software ams.5 und ia.2 mit vielen begeisterten Berichten aus der Praxis.

Dass assfinet-Team war zu viert am Stand, präsentierte den hohen Automatisierungsgrad der neuen Softwaregeneration und führte über hundert Einzelgespräche mit Bestandsanwendern und Interessenten, die die Gelegenheit vor Ort nutzten, sich von der Qualität des Marktführers durch persönlichen Vergleich zu überzeugen.

Wer nicht dabei war, kann das Vertriebsteam von assfinet jederzeit gern direkt kontaktieren. Rufen Sie einfach an +49 (0) 2225 9134-100 oder schreiben Sie an vertrieb@assfinet.de.

IMG_2603

assfinet bei den VEMAtagen 2017

Written by Benjamin Schüler on 3. April 2017. Posted in AMS

Einladung zu den VEMAtagen 2017 im Hotel Esperanto – Kongress- und Kulturzentrum in Fulda

VEMAtage_2017

Als marktführender* Hersteller von Maklerverwaltungsprogrammen ist assfinet wieder als Aussteller bei den VEMAtagen 2017 dabei. Sie interessieren sich für die Vielzahl an Innovationen und Optimierungen in den neuen Software ams.5 und ia.2, die Ihre Büroorganisation effizienter und Sie erfolgreicher machen. Wir laden Sie herzlich ein uns am 26. April 2017 zu besuchen.

Halle_VEMA_2017

Sie haben schon viel über ams.5 oder ia.2 gehört, aber sich selbst noch nicht für eine Bestellung entschieden. Überzeugen Sie sich von den Argumenten direkt bei uns am Messestand. Wir beantworten gern Ihre Fragen.

Sie haben bereits bestellt und warten auf Ihren Umstellungstermin. Was Sie schon vorbereiten können, wie viel Zeit wir für die Umstellung und Einführung benötigen und wie die Umstellung im Detail abläuft erklären wir Ihnen gern direkt bei uns am Messestand.

Sie haben ams.5 oder ia.2 und wollen möglichst viele der neuen Funktionen effektiv nutzen. Wir zeigen Ihnen die Highlights und empfehlen Ihnen sinnvolle Erweiterungen Ihres Lizenzumfangs.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie assfinet unter der Rufnummer+49 2225 9134-100, oder schreiben Sie eine Email an info@assfinet.de.

*Nach unabhängigen Umfragen von VEMA, dvb, MRTK und Assekurata