Author Archive

Reminder – Ihre Teilnahme – dvb-Makler-Audits 2016

Written by Marc Rindermann on 11. Juli 2016. Posted in AMS

Die anonyme Umfrage „Technische Vertriebsunterstützung für Versicherungsmakler 2016“ im Rahmen des jährlichen dvb-Makler-Audits läuft in dieser Woche noch bis 15. Juli 2016.

Hier teilnehmen – dvb-Makler-Audits 2016

Sie unterstützen uns dabei, auch in Zukunft Ihren Bedürfnissen noch besser gerecht werden zu können, wenn Sie an der Umfrage teilnehmen. Insbesondere die Meinung über die technischen Services der Versicherer sind für uns von hoher Bedeutung.

Meine Hinweise im Artikel vom 23. Juni 2016 (Hinweise zum Ausfüllen) sind Ihnen eine Hilfe dabei, die Fragen zu Ihrem ams oder infoagent in der dritten Rubrik der Umfrage zu beantworten. Dabei geht es darum, welche BiPRO-Normen ams und infoagent bereits unterstützen.

Die Resultate dieser Umfrage werden in vielen Workshops präsentiert und bilden eine Grundlage für die Planung und Entwicklung von technischen Schnittstellen bei den Versicherern.

Ich bedanke mich für Ihre Teilnahme an der dvb-Umfrage „Technische Vertriebsunterstützung für Versicherungsmakler 2016“.

Hier teilnehmen – dvb-Makler-Audits 2016

Viele Grüße,

Marc Rindermann

Ihre Meinung zählt – dvb-Makler-Audits 2016

Written by Marc Rindermann on 23. Juni 2016. Posted in AMS

Derzeit läuft im Rahmen des jährlichen dvb-Makler-Audits die Umfrage „Technische Vertriebsunterstützung für Versicherungsmakler 2016“.

Die anonyme Umfrage ist in der Zeit vom 15. Juni 2016 bis 15. Juli 2016 unter folgendem Link erreichbar:

Hier teilnehmen – dvb-Makler-Audits 2016

 

Sie unterstützen uns dabei, auch in Zukunft Ihren Bedürfnissen noch besser gerecht werden zu können, wenn Sie an der Umfrage teilnehmen. Insbesondere die Meinung über die technischen Services der Versicherer sind für uns von hoher Bedeutung.

In der 3. Rubrik werden auch fünf Fragen zu Ihrem ams und infoagent gestellt. Unter anderem zielen diese darauf ab, welche BiPRO-Normen ams und infoagent bereits unterstützen.

assfinet hat die BiPRO im Jahre 2006 mitbegründet, um die Digitalisierung von Prozessen zwischen Versicherer und Vermittler voranzutreiben. Dabei ist assfinet sehr häufig Pilotpartner bei der Umsetzung von BiPRO-Projekten mit Versicherern.

In diesem Zusammenhang möchten wir auf die Frage 3.5 gesondert eingehen, da wir davon ausgehen, dass sich noch nicht alle Anwender intensiv mit dem Thema BiPRO-Schnittstellen beschäftigt haben:

3.5 Welche der nachfolgenden Unterstützungen bietet Ihr MVP bereits vollständig oder teilweise an?

  1. Externe Navigation in Versichererportale (DeepLink)
  2. Zugriff und Verarbeitung von Versicherungsscheinen
  3. Zugriff und Verarbeitung von Schriftwechsel zwischen VU und Kunden
  4. Einsicht in Zahlungsinformationen (z.B. Mahnverfahren)
  5. Zugriff auf Vermittlerabrechnung
  6. Bestandsdatenbearbeitung
  7. Auskunft über Änderung von Kundendaten
  8. Auskunft über Änderung von Versicherungsverträgen
  9. Abschluss von Verträgen mittels elektronischer Unterschrift (eSignatur)

Die Unterstützungen, die in den Fragen eins bis fünf abgefragt werden, sind in unseren Systemen bereits seit Jahren vollständig umgesetzt. Damit können Sie die ersten fünf Fragen positiv beantworten.

Über 30 Versicherer sind inzwischen digital erreichbar und weitere Anbindungen stehen auf dem Entwicklungsplan. Welche Gesellschaften bereits digital abwickeln können, finden Sie im Detail hier:

con:center – Angeschlossene Produktpartner

 

Für die Unterstützung, die in den Fragen sechs bis acht abgefragt werden, lassen sich aktuell keine relevanten Versicherer finden, die diese Prozesse bereits abbilden. assfinet ist Pilotpartner in der Umsetzung der ersten VU-Anbindungen in diesem Bereich und wird diese Services mit den ersten Gesellschaften voraussichtlich Ende des Jahres anbieten können.

Frage neun kann für ams und infoagent ebenfalls positiv beantwortet werden. Der Vertragsabschluss mit eSignatur kann aus unseren Systemen mit bestimmten Vergleichssystem-Anbietern initiiert werden.

Weitergehende Informationen zum Thema digitale Abwicklung aus ams und infoagent mit Versicherern finden Sie unter:

con:center – Leistungen und Prozesse

 

Die Resultate dieser Umfrage werden in vielen Workshops präsentiert und bilden eine Grundlage für die Planung und Entwicklung von technischen Schnittstellen bei den Versicherern.

Ich bedanke mich für Ihre Teilnahme an der dvb-Umfrage
„Technische Vertriebsunterstützung für Versicherungsmakler 2016“:

Hier teilnehmen – dvb-Makler-Audits 2016

 

Herzliche Grüße aus der sonnigen Grafschaft

Marc Rindermann

assfinet Kundenzufriedenheitsumfrage 2016

Written by Marc Rindermann on 27. April 2016. Posted in AMS

Sehr geehrte Anwenderinnen und Anwender,

das jährlich stattfindende Makler-Audit 2015 der deutschen Versicherungsbörse untersucht unter anderem auch die Zufriedenheit der Makler mit ihrem Maklerverwaltungssystem.

assfinet erlangt bei der aktuellsten Befragung der Kundenzufriedenheit einen Durchschnittswert von 2,2 im Schulnotensystem. Dabei sind über 90% sehr zufrieden bis zufrieden mit unseren Produkten und Dienstleistungen.

Wir freuen uns über diese Beurteilung und danken unseren Kunden für das positive Feedback. Im Rahmen der Befragung wurden uns auch Anregungen zur Verbesserungen mitgeteilt, die wir sehr ernst nehmen.  Deswegen haben wir im Rahmen unseres Qualitätsanspruchs unsere Ziele noch ein wenig höher gesteckt:

 

assfinet möchte auch in punkto Kundenzufriedenheit der
Maklerverwaltungssysteme die Nummer 1 in Deutschland werden!

 

Um dieses Ziel zu erreichen, benötigen wir 5 Minuten Ihrer wertvollen Zeit, um unseren

Online-Fragebogen zur Kundenzufriedenheit

zu beantworten.

Wir danken für Ihre Unterstützung, damit wir unserem hohen Qualitätsanspruch auch in Zukunft noch besser gerecht werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Marc Rindermann
– CEO ASSFINET Gruppe –

 

Ihre Meinung zählt – dvb-Makler-Audits 2015

Written by Marc Rindermann on 28. Juli 2015. Posted in AMS

Auch in diesem Jahr führt die Versicherungsbörse (dvb) im Rahmen Ihrer dvb-Makler-Audits eine anonyme Umfrage bezüglich Bestands- und Neugeschäftsprozessen zum Thema technische Vertriebsunterstützung für Versicherungsmakler durch.

dvb-Makler-Audits 2015

Der Aufwand wird größer, die Rechtsunsicherheit nimmt zu und die Margen werden kleiner. Wer als Versicherungsmakler arbeitet, weiß, dass Verwaltung und Administration zu viel wertvolle Vertriebszeit rauben.

Mit AMS.4 und InfoAgent haben Sie schon heute die Möglichkeit, Ihre Geschäftsprozesse insbesondere in Zusammenarbeit mit Versicherungsgesellschaften durch Automatisierung zu optimieren und so wertvolle Zeit für Ihre Kunden zurück zu gewinnen.

Wir möchten Sie bitten: teilen Sie Ihre Erfahrungen und Wünsche mit den Gesellschaften und helfen Sie, Ihre Kommunikation mit noch mehr VUs aus AMS.4 und InfoAgent zu automatisieren und damit Ihre tägliche Arbeit effizienter und zeitsparender zu gestalten.

Das Ziel von ASSFINET ist es, noch mehr BiPRO-Schnittstellen für die automatisierte Zusammenarbeit zwischen VU und Vermittler mit den marktgängigen VUs zu realisieren.

Helfen Sie uns mit 5 Minuten gut investierter Zeit – Ihre Meinung zählt!
Die Umfragen der dvb sind die Entscheidungsgrundlagen der Versicherungsunternehmen, welche elektronischen Services zukünftig unterstützt und mit welchen Maklerverwaltungssystemen diese umgesetzt werden.

Mit Ihrer Teilnahme an der Umfrage helfen Sie beim weiteren Ausbau des medienbruchfreien Austauschs von Daten und Dokumenten zwischen Ihrem Verwaltungssystem und den Systemen der VUs. Dieses wird zukünftig Ihre Verwaltungsprozesse deutlich vereinfachen und Ihnen so wertvolle Vertriebszeit zurückgeben.

Daher bitten wir Sie, an der Umfrage der Deutschen Versicherungsbörse noch heute teilzunehmen:
Folgen Sie dem nachfolgenden Link, um an der Umfrage teilzunehmen:
http://www.deutsche-versicherungsboerse.de/umfragenstudien/umfragezugang

Ich bedanke mich herzlich für Ihre Teilnahme.
Mit freundlicher Empfehlung

Marc Rindermann

P.S.: Die Umfrage wird bis zum 17. August 2015 durchgeführt.

Acturis erwirbt Assfinet und sichert sich marktführende Präsenz in Deutschland

Written by Marc Rindermann on 7. Mai 2015. Posted in AMS

Grafschaft bei Bonn, 07. Mai 2015: Acturis Group Limited, der größte Software-as-a-Service-Anbieter auf dem britischen Versicherungsmarkt, hat heute den Erwerb der AssFiNET AG, dem Anbieter des in Deutschland führenden* Maklerverwaltungssystems, bekanntgegeben. Die Acturis Group verfügt damit europaweit über mehr als 400 Mitarbeiter, mit denen sie kundenspezifische Systemlösungen in über 30 Ländern implementiert hat, und erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 45 Mio. £.

AssFiNET ist der führende* Anbieter von Software für Versicherungsvermittler in Deutschland mit einem Markanteil von über 25 Prozent. Die AssFiNET-Lösungen bieten Unterstützung für den gesamten Prozess der Versicherungsvermittlung, einschließlich digitaler Vernetzung mit Versicherern und Tarifvergleichssystemen. Im Jahr 2014 hatte Acturis mit der NAFI GmbH bereits den marktführenden Anbieter für KFZ-Tarifvergleiche im deutschen Maklermarkt erworben.

„Wir sind hocherfreut, AssFiNET in der Acturis Group willkommen heißen zu dürfen“, unterstreicht David McDonald, Co-CEO bei Acturis: „AssFiNET passt perfekt zu unserer strategischen Ausrichtung und ergänzt das Angebot der NAFI GmbH, unserem zweiten deutschen Unternehmen.“

Geleitet wird der deutsche Geschäftszweig der Acturis Group zukünftig von Marc Rindermann, Vorstand von AssFiNET. Er wird dabei von Ivana Höltring und Frank Wellmann unterstützt, die weiterhin für die Geschäftsführung von NAFI verantwortlich zeichnen.

„Unser strategisches Ziel ist es, auf AssFiNETs Position als bester Maklersoftware-Anbieter in Deutschland aufzubauen und die nahtlose Integration zwischen den AssFiNET- und NAFI-Systemen weiterzuentwickeln“, so McDonald. „So sind wir in der Lage, in Zusammenarbeit mit Versicherern ein einzigartiges, integriertes System zur automatisierten elektronischen Abwicklung aller Versicherungsvorgänge auf verschiedensten Vertriebskanälen anzubieten und damit die Effizienz der Prozesse erheblich zu steigern – zum Vorteil aller Beteiligten.“ Zusätzlich arbeiten wir daran, die Stärken von NAFI bei Tarifvergleichen im KFZ-Bereich auf weitere Versicherungssparten wie z. B. Hausrat, Privat-Haftpflicht, Rechtsschutz und auch gewerbliche Versicherungen für KMUs auszuweiten. In Zusammenarbeit mit Maklern und Versicherern wollen wir den digitalen Vertragslebenszyklus in mehreren Versicherungssparten ermöglichen und die Effizienz aller Prozesse zwischen Makler und Versicherer steigern.”

Marc Rindermann, Vorstand von AssFiNET, fügt hinzu: „Über die vergangenen Jahre hat sich AssFiNET die Position als Anbieter des marktführenden Maklersoftwaresystems in Deutschland erarbeitet. Wir haben allerdings erkannt, dass AssFiNET davon profitieren würde, Teil einer größeren Gruppe zu sein, und zwar insbesondere im Hinblick auf Innovationen im Bereich der zunehmenden elektronischen Vernetzung sowie der Initiativen zur Digitalisierung im deutschen Versicherungsmarkt. Mit Acturis haben wir einen kompetenten und innovativen Partner gefunden, dessen Software von führenden britischen Versicherern und Maklern genutzt wird. Gemeinsam mit NAFI wächst jetzt zusammen, was zusammen gehört: Integrierte Systeme aus Maklerverwaltung und Tarifvergleichen sind heute bereits in vielen Ländern Standard, und zwar über den gesamten Vertragslebenszyklus von der ersten Anfrage über Schadenbearbeitung bis zur möglichen Kündigung. Wir freuen uns nun darauf, im Unternehmensverbund mit NAFI die technische Integration für den deutschen Markt voranzutreiben.“

Für die Kunden von AssFiNET und NAFI ergeben sich zunächst keine Änderungen. Beide Acturis-Töchter werden ihre Systeme bis auf weiteres mit dem gewohnten Service weiterführen.

 

*Quelle: z. B. Trendstudie Versicherungsmaklermarkt 2014 – Hochschule Fresenius

Artikel auf www.assfinet.de

Telefonische Erreichbarkeit am Montag 24.06.2013 oder „ALLE UNTER EINEM DACH“

Written by Marc Rindermann on 20. Juni 2013. Posted in AMS

Am Montag zwischen 6 und 8 Uhr morgens wird eine neue leistungsstärkere Telefonanlage für alle ASSFINET-Standorte aktiv geschaltet.

Nach wochenlanger Planungs-, Konfigurations- und Testphase unseres Projekt-Koordinators Simon Ebeling gehen wir davon aus, dass die telefonische Erreichbarkeit am Montag den 24.06.2013 wie gewohnt ab 9 Uhr für alle Kunden reibungsfrei funktioniert.

Dennoch bleibt bei solch komplexen Projekten ein gewisses Restrisiko, ob sich die beteiligten Telefongesellschaften an die vorgegebenen Zeitfenster halten und alle technischen Eventualitäten ausreichend bedacht wurden.

Sollte die telefonische Erreichbarkeit über die bekannte Nummer eingeschränkt sein, wenden Sie sich bitte an folgende eingerichtete Notfall-Rufnummer:

0451 399 04 200 (diese Support-Notfallrufnummer ist nur am 24.06.2013 geschaltet)

In diesem Fall bitten wir die Einschränkungen im Service bereits vorab zu entschuldigen.

Nach erfolgreicher Umstellung werden dann alle ASSFINET-Standorte mit über 60 Mitarbeitern unter der einheitlichen Telefonnummer der Zentrale in Grafschaft wie folgt für Sie erreichbar sein:

Abteilung Telefon E-Mail
AMS.4 Support 02225 – 9134 – 200 support (at) assfinet.de
InfoAgent Support 02225 – 9134 – 201 Ia-support (at) assfinet.de
BVMP Support 02225 – 9134 – 202 bvmp (at) assfinet.de
Verwaltung 02225 – 9134 – 100 info (at) assfinet.de
Vertrieb 02225 – 9134 – 300 vertrieb (at) assfinet.de
Fax AssFiNET AG 02225 – 9134 – 602
Fax ASSFINET InfoAgent GmbH 02225 – 9134 – 603
Fax ASSFINET Dienstleistungs-GmbH 02225 – 9134 – 604

Bitte beachten Sie, dass sich bereits bekannte Durchwahlen geändert haben können. Die neuen Durchwahlen der ASSFINET-Kollegen erfragen Sie bitte über die Zentral-Rufnummern.

Mit diesem Schritt steigern wir für alle Standorte die telefonische Erreichbarkeit um noch schneller für Ihre Belange zur Verfügung zu stehen. 14 Support-Mitarbeiter beantworten zu den üblichen Bürozeiten Ihre Anrufe und kümmern sich um Ihre Fragestellung rund um das Thema AMS.4, InfoAgent und BVMP.

 

AssFiNET mit AMS.4 als Branchen-Primus für Maklerverwaltungsprogramme bestätigt

Written by Marc Rindermann on 10. Oktober 2012. Posted in AMS, AssFiNET, BiPRO, Pressespiegel, Versicherungswirtschaft

Nach dem gestern veröffentlichten Makler-Audit 2012 (http://www.deutsche-versicherungsboerse.de/dvb-aktuell/dvb-Makler-Audit-2012-Versicherungsmakler-haben-sich-in-technischer-Hinsicht-deutlich-weiter-entwickelt-am_25155.html) der Deutschen Versicherungsbörse (dvb) konnte AssFiNET mit AMS.4 seine Vorreiterrolle im Markt für Maklerverwaltungsprogramme auf einen Marktanteil von 18,5% weiter ausbauen. In A-Makler-Befragungen bedeutender deutscher Maklerversicherer oder Umfragen der Vema e.G. liegt AMS.4 sogar mit einem noch deutlich größeren Marktanteil vorne. Nach der aktuell vorliegenden Umfrage des dvb dominiert AMS.4 mit mehr als doppelt so großem Marktanteil wie die Nummer zwei weiterhin unangefochten den Markt für Maklerverwaltungsprogramme in Deutschland.

Dafür bedanken wir uns bei all unseren langjährig zufriedenen Kunden für Ihre Treue und natürlich auch bei allen neuen Kunden, die sich für unsere Software entschieden haben und zukünftig entscheiden werden!

Gerade das Parade-Gebiet der AssFiNET AG, die technischen Kommunikation zwischen Maklerverwaltungsprogrammen und Versicherungsunternehmen, ist das Schwerpunktthema der diesjährigen dvb-Befragung.

Gemäß der dvb-Studie wünschen sich 71% der Befragten eine Unterstützung der Bearbeitungsprozesse und 62% eine Unterstützung der Angebotsprozesse. „Ein deutliches Zeichen an die MVP-Hersteller, aber auch an die Versicherer, die die Makler insbesondere beim Beratungsprozess unterstützen könnten“, kommentiert Friedrich Rohde, Geschäftsführer der dvb, dieses Ergebnis.

Da trifft es sich gut, dass AssFiNET  die Geschäftsprozess-Automatisierung zwischen Makler und Versicherer als diesjährigen Themenschwerpunkt auf der DKM 2012 (http://blog.assfinet.de/?m=201209) präsentiert. Mit dem neuen Baustein „Prozesse & Workflows“ unterstützt AMS.4 ab dem Update 6.2 die vollständige Automatisierung der Geschäftsprozesse zwischen Makler und Versicherungsunternehmen auf Basis der BiPRO-Standards sowohl für

–       Bearbeitungsprozesse (z.B. direkt aus dem AMS.4-Vertrag Einsicht in Vertragsdaten, Inkassoauskunft, Schriftverkehr, Rückkaufwerte des VUs; automatisches Abholen und importieren der elektronischen Postfächer bei den VUs) wie auch für

–       Angebots- und Beratungsprozesse (vollständig automatisierter Tarifierung- Angebot- und Antragsprozess aus AMS.4)

Damit tragen die langjährigen Standardisierungs-Bemühungen der AssFiNET AG endlich Früchte, welche die AssFiNET AG im Rahmen des BiPRO e.V. als Mit-Initiator, Gründungsmitglied und Vertreter der Maklerverwaltungsprogramm-Hersteller im paritätisch gewählten BiPRO-Präsidium von Anfang an begleitet.

Damit Sie sich selbst von den heutigen Möglichkeiten der Geschäftsprozess-Automatisierung mit Hilfe eines Maklerverwaltungsprogramms überzeugen können, lade ich Sie herzlich zu meinem Vortrag im Rahmen des BiPRO-Kongress auf der DKM am 25. Oktober um 12.30 Uhr direkt hinter unserem Stand in Halle 4 ein. Hier werden wir live präsentieren, wie das Maklerverwaltungsprogramm der Zukunft Bestands- und Angebotsprozesse zwischen Makler und Versicherer abbilden wird.

 

AMS.4 Update Preview ab sofort verfügbar

Written by Marc Rindermann on 20. Mai 2012. Posted in AMS, AssFiNET, EU Doku +, Updates

Ab dem heutigen Tage steht die AMS.4 Update Preview 6.0 allen Kunden mit Supportvertrag zur Verfügung.

Das neue Update 6.0 setzt neue Maßstäbe im Hinblick auf Benutzerfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit Ihres Maklerverwaltungsprogramms AMS.4:

· Das Info-Center

· Der neue Baustein Prozesse & Workflows

· Die AssFiNET Community

 

Jetzt die Update Preview herunterladen und testen

Erstmalig stellt AssFiNET eine sogenannte Release Preview Version des Updates zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um eine voll funktionsfähige und stabile Version 6.0, die in das Produktivsystem eingespielt werden kann.

Allen Inhabern eines gültigen AMS.4 –Supportvertrages können ab heute das Preview auf Anfrage beziehen. Dafür senden Sie bitte ein Support-Ticket an support [at] assfinet.de. Sie bekommen dann eine manuelle Freischaltung für dieses Update und können mit der bekannten AMS.4-Funktion „Hilfe->Nach Updates suchen“ das Update 6.0 wie gewohnt installieren.

Wenn Sie sich unsicher bzgl. der Neuerungen sind, können Sie die Version 6.0 zunächst in Form einer Demo-Version als Einzelplatz installieren, um die neuen Funktionen zu testen. Fragen Sie hierzu bitte im Vertrieb an.

Erst in einigen Wochen, wenn wir das Feedback der ersten Umsteiger auf die Version 6.0 verarbeitet haben, wird das Update auch über das automatische AMS.4-Update-System ausgeliefert.

 

Optimal vorbereitet mit den AssFiNET Webinaren

Neben der Release Preview, die Sie übrigens auch in Ihrer AMS.4 Hilfe finden, sowie den Update-Videos bieten wir Ihnen nun die Gelegenheit die neuen Features des Updates in einer kleinen Gruppe von maximal 10 Teilnehmern zu entdecken.

Kunden mit Supportvertrag haben die Möglichkeit in einer Live-Demonstration die wichtigsten Features des Updates 6.0 kennen zu lernen und Fragen und Anregungen mit unseren AMS.4 Experten zu diskutieren.

Unsere einstündigen Webinare finden an den folgenden Terminen statt:
29.05.2012 um 15:00 Uhr
31.05.2012 um 11:00 Uhr
04.06.2012 um 15:00 Uhr
06.06.2012 um 11:00 Uhr
12.06.2012 um 15:00 Uhr
14.06.2012 um 11:00 Uhr

Was es zu beachten gilt:

Damit wir alle Ihre Fragen  ausführlich beantworten können, ist die Anzahl der Teilnehmer auf 10 je Seminar begrenzt.  Sollte die Nachfrage das Angebot übersteigen, so werden wir natürlich zeitnah weitere Termine anbieten.

Sie haben Interesse an einem unserer Webinare? Dann senden Sie uns eine Email an vertrieb [at] assfinet.de mit dem Betreff „Anmeldung Webinar  (Ihr Wunschdatum)“.

Teil 3 Update Preview: AssFiNET Community – Eine geschlossene Plattform für offenen Austausch

Written by Marc Rindermann on 16. Mai 2012. Posted in AMS, AssFiNET, Tipps & Tricks, Updates

Mit der AssFiNET Community bietet AssFiNET allen AMS.4-Anwendern eine zentrale Community-Plattform mit folgenden Leistungen:

· AssFiNET Feedback – Forum zum Austausch von Ideen und Entwicklungsvorschlägen

· AssFiNET Exchange – Börse zum gegenseitigen Austausch von Anwender-Dokumenten- und -Skripten

· AssFiNET Academy – Schulungsvideos und weitere How-tos rund um AMS.4

 

Um Ihre Daten und Ihr Wissen besser vor öffentlichem Zugriff (z.B: über Google) zu schützen, haben wir uns dazu entschlossen, die AssFiNET Community und somit auch das Feedback Forum ausschließlich für AssFiNET Kunden mit einem gültigen Support-Vertrag zugänglich zu machen.

So erreichen Sie die AssFiNET-Community (und damit auch das Feedback-Forum) künftig nur noch direkt aus dem AMS.4, ohne umständliche Registrierung bei einem höchst Maß an Sicherheit.

 

Klicken dazu Sie in Ihrem AMS.4 ab Version 6.0 auf „Hilfe -> AssFiNET Community“


 

Für weitere Informationen schauen Sie sich unser Video zur AssFiNET Community an:

 

AssFiNET Feedback

Als innovativer Hersteller für Maklerverwaltungsprogramme hat AssFiNET vor über einem Jahr ein öffentliches Feedback-Forum ins Leben gerufen, um den Weiterentwicklungsprozess von AMS.4 für seine Nutzer transparenter zu gestalten. Jeder Nutzer kann eigene Vorschläge einbringen und Vorschläge von Kollegen bewerten. Diskutieren Sie mit Ihren Maklerkolleginnen und –Kollegen über kreative Verbesserungs- und Erweiterungsvorschläge!

AssFiNET Exchange

Angefangen bei einfachen Brief- und Etikettvorlagen, bis hin zu komplexen Schadenanzeigen bietet die AssFiNET Community viele Dokumente, die Ihnen den Makleralltag erleichtern. Profitieren Sie von den Kenntnissen Ihrer Kollegen und teilen Sie Ihre Expertise mit anderen Anwendern!

AssFiNET Academy

Neben der Dokumentensammlung finden Sie überdies die bekannten AssFiNET How-to-Videos, die Ihnen den Einstieg in AMS.4 in kurzen, prägnanten Clips erleichtern. Hier finden Sie Informationen rund um aktuelle AMS.4 Updates, sowie hilfreiche Videos zu den Funktionen von AMS.

 

clip_image005

Teil 2 Update Preview – 6.0 AMS.4 Baustein „Prozesse & Workflows“

Written by Marc Rindermann on 14. Mai 2012. Posted in AMS, AssFiNET, EU Doku +

Wie versprochen gibt es heute den zweiten Teil unserer Update Preview: der neue AMS.4 Baustein Prozesse & Workflows.

Da der neue Baustein die Weiterentwicklung des alten Moduls EU-Doku+ darstellt, erhalten alle Kunden, die bereits über einen gültigen EU-Doku+ Supportvertrag verfügen, ein gratis Upgrade auf den Baustein Prozesse & Workflows.

Mit dem neuen AMS.4 Baustein „Prozesse & Workflows“ können Sie auf einfache Weise Ihre eigenen Arbeitsabläufe und Prozesse in AMS.4 integrieren. Über die neue Vorgangsverwaltung als Bestandteil des Info-Centers steuern und überwachen Sie z.B. Ihre Angebots-, Ausschreibungs- und Beratungsvorgänge.

Umfangreiche Selektions- und Auswertungsmöglichkeiten geben Ihnen Aufschluss darüber, welcher Mitarbeiter besonders ausgelastet ist, wie viele Vorgänge auf Antwort Ihrer Kunden warten oder welche Vorgänge eines kranken Mitarbeiters heute dringend erledigt werden müssen.

Neben der reinen Vorgangsverwaltung und Prozesssteuerung unterstützt Sie der neue Baustein „Prozesse & Workflows“ auch bei der Strukturierung und Dokumentierung Ihres Beratungsprozesses. So können Sie z.B. selbstdefinierte Risikoanalyse-Bögen hinterlegen. Ausgewählte Kunden, Vertrags-, Schaden- und Terminformationen werden automatisch in die Beratungsdokumentation übernommen. Die Druck-Vorlagen hierfür können Sie nun endlich auch in der AMS-Formularverwaltung mit den bekannten AMS.4-Textvariablen nach Ihren Vorstellungen gestalten.

 

Fortlaufende Vorgangsnummern

Die automatisch fortlaufende Vorgangsnummer ermöglicht die sichere Zuordnung von zu bearbeitenden Fällen unter Ihren Mitarbeitern.

Die Vorgangsnummer sichert die eindeutige Erkennung des Vorgangs, welcher die zentrale Steuerungsfunktion Ihres Prozesses übernimmt.
Bisher lose im AMS.4 verteilte Informationen werden in einem Vorgang gebündelt, sodass dieser als zentrale Bearbeitungsstelle für alle Tätigkeiten im AMS fungiert. Angefangen bei Kunden- und Vertragsneuanlage, über den Schriftverkehr und interne Notizen bis hin zu Termin- und Aufgabenmanagement werden alle Tätigkeiten zentral aus dem Vorgang gesteuert.

 

Workflow-Typ festlegen

clip_image004

Die korrekte Einhaltung der definierten Prozessschritte im Maklerbüro leistet einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung als auch zur Reduktion von Haftungstatbeständen.
Hierbei unterstützt Sie AMS.4 durch die Definition selbstdefinierter Vorgangstypen (z.B. Beratung), sowie den darauf aufbauenden, notwendigen Aktionen und Schritten, die ein Vorgang durchlaufen muss.

 

Frei definierbare Merkmale

Um Vertriebsaktivitäten effizient zu kanalisieren ist die Bewertung von Kunden und Interessenten unerlässlich.

Mit dem Baustein Prozesse & Workflows definieren Sie individuelle Merkmale zur Klassifizierung und Einschätzung Ihrer Vorgänge, oder definieren Sie klare Verantwortlichkeiten für sich und Ihre Mitarbeiter. So ist die adäquate Bearbeitung Ihrer Geschäftsfälle stets gewährleistet.

 

Automatische Benachrichtigung

Besonders bei der Bearbeitung von bedeutenden Geschäftsfällen ist es wichtig, stets über die aktuellen Änderungen informiert zu sein.
So beauftragen Sie zum Beispiel Ihre Mitarbeiterin im Hinblick auf eine Neukundengewinnung eines bedeutenden Privatkunden einen Beratungstermin zu vereinbaren, den Termin vorzubereiten und gegebenenfalls dazu gleich HRV Vergleiche zu erstellen. AMS.4 setzt Sie bei der Aktualisierung der ausgewählten Vorgänge automatisch in Kenntnis, sodass Sie stets im Bilde sind.

 

Freie Notizen und Kommentare

clip_image010

Jeder Kunde hat individuelle Bedürfnisse und einen eigenen Hintergrund, die es als Informationen und Arbeitsanweisungen zu verarbeiten gilt.

Damit Sie und Ihre Mitarbeiter Vorbereitungen und Beratung optimal durchführen und planen können, können Sie im nachträglich nicht mehr änderbaren Notiz- und Kommentarfeld Anmerkungen, spezielle Kundenwünsche oder allgemeine Hinweise für Ihre Mitarbeiterin einfach eingeben und speichern.

 

Terminanlage

 

Termine und Aufgaben können direkt aus dem Vorgang heraus angelegt werden und beispielsweise mit Kunden oder Vertrag verknüpft werden. So finden Sie den Termin auch im Info-Center des Kunden oder Vertrags wieder.

Optimale Kommunikation

clip_image014

 

Erledigen Sie Ihren Schriftwechsel, zum Beispiel die Terminbestätigung per Brief oder Email, direkt aus dem Vorgang heraus. So sparen Sie Zeit und können jederzeit den erfolgten Schriftverkehr nachvollziehen.

Durch die Verknüpfung aller Objekte wie Gesellschaften, Kunden oder Vermittler mit dem entsprechenden Vorgang erhalten Sie Zugriff auf alle Formulare und können wie gewohnt Textbausteine inkl. Variablen verwenden.

 

Bearbeitungshistorie

clip_image016

Die Bearbeitungshistorie dokumentiert automatisch alle Aktivitäten und Änderungen, die an Ihren Vorgängen vorgenommen werden. So schaffen Sie sich auch bei späterer Bearbeitung oder Einsicht volle Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Auch im Vertretungsfall haben so alle Kollegen einen Überblick über den Sachstand des Vorgangs.

 

Lückenlose Analyse, Beratung und Dokumentation

 

Um Ihre Haftungspotentiale deutlich zu reduzieren, unterstützt Sie AMS.4 durch einen strukturierten, dokumentierten Beratungsprozess mit Risikoanalysebögen, die Sie selber auf Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Private und gewerbliche Risikoanalysebögen werden von AssFiNET auf der Basis des ehemaligen Moduls Vaust (gewerbliche Risikoanalyse) und dem Arbeitskreis EU Vermittlerrichtlinie für private Abfragen bereitgestellt. Diese können bei Bedarf nach Ihren eigenen Vorstellungen angepasst werden.

AMS.4 übernimmt automatisch die ausgewählten Kunden- und Vertragsdaten, sowie die durchgeführten Termine, die anschließend direkt in einer eigendefinierten Beratungsdokumentation im PDF-Format zur Verfügung stehen.

clip_image020

Hierbei können Sie unterschiedliche Vorlagen selbst definieren; beispielsweise Privat-Einzelberatung, Privat-Jahresgespräch oder eine Gesamtberatungsdokumentation für den Vermittler.

 

Volle Übersicht über Ihre Vorgänge

clip_image022

 

Erfolgreiche Makler verfügen über einen breiten Kundenbestand, zu dessen Bearbeitung eine Vielzahl von Vorgängen notwendig sind. Damit Sie stets die volle Übersicht behalten, stehen Ihnen vielfältige Selektions- und Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung. Somit alle für Sie relevanten Informationen – auf einen Blick.

 

Vorgangsauswertung

Qualitätskontrolle und die optimale Auslastung der Mitarbeiter werden auch im Maklerbüro immer wichtiger. Um die Produktivität und Auslastung Ihrer Mitarbeiter auszuwerten, können Sie mit dem neuen Baustein Prozesse und Workflows die Arbeitsbelastung – die Anzahl der zu bearbeitenden Vorgänge, sowie den entsprechenden Status – überwachen.

 

In unserem nächsten Teil der Update Preview stellen wir Ihnen die neue AssFiNET Community vor -Bleiben Sie dran!